Spirituelles-Portal Impressum, Kontakt AT D Image Map

Anzeige

Notice: Undefined variable: widthGV in /var/www/web333/html/spirit/inhalt/grosseVeranstaltungen.php on line 29
Keine Daten gefunden
Kooperations-Partner
Anzeige
Zitat des Tages
Sri Durgamayi Ma
MaSutra Verlag

"Die einzige Freiheit, die wir Menschen erreichen können, ist die Freiheit von uns selbst."


»Zitate suchen / selber eingeben

Unsere Buch-Empfehlung


Vom Channeln zum Selbst
Göttliche Botschaften
Buch von Nabala

gelesen von Birgit Kratz

In ihrem Vorwort erfahren wir von Nabala, dass sie ursprünglich eigentlich ein rein gechanneltes Buch von Sananda schreiben wollte. Aber als sie auf ein Engels-Reiki-Meister-Seminar fuhr, geschah ein Wunder: Sie konnte sehen, dass nur eine einzige Energie ist. Es gab nichts mehr zu lernen. Und so beginnt das Buch zwar mit gechannelten Botschaften, aber sehr bald schon spricht die Liebe selbst ganz authentisch aus Nabalas Worten - und das fühlt sich beim Lesen wirklich richtig gut und lebendig an.

Ja, das ist tatsächlich interessant, denn in Nabalas Buch kann man die Wandlung, die geschehen ist, mitverfolgen. Für mich ist da schon ein großer Unterschied, ob ich von feinstofflichen Wesen durchgegebene Botschaften lese oder ob ein Mensch aus Fleisch und Blut aus seinem Herzen und seiner Erfahrung heraus spricht. Ich lese lieber die Texte von Nabala selber.

Es ist für mich nicht so sehr ein Buch, das ich von der ersten bis zur letzten Seite durchlese und dann weglege. Es ist mehr eins, das ich einfach irgendwo aufschlage und wo ich nach ein wenig Lesen das Bedürfnis habe, das Gelesene sinken zu lassen.

Sehr viel Mitgefühl, Verständnis und Wärme spricht aus den Texten, in denen es um Themen wie Liebe, Stille, Gott, Erleuchtung, Kommunikation, Probleme, Urteilen, Abhängigkeiten... geht. Das Lesen macht Freude, denn die blaue nicht zu klein gewählte hübsche Schrift ist leicht zu lesen und die Sprache Nabals ist schlicht, freundlich und so einfach, dass jeder sie verstehen kann.

Nabala spricht den Leser direkt an, gerade so, wie sie mit mir spricht, wenn wir uns begegnen (das ist rein zufällig einmal auf dem Seminar "Essenzheilung mit Gaia" passiert: Ich dachte: 'Die kennst du doch!', und nach einer Weile sprach ich die kleine Frau mit den welligen, blond gefärbten Haaren, die dem Bild Nabalas im Spirituellen Portal so ähnlich sah, daraufhin an. Sie war's tatsächlich.) Und sie spricht wirklich so, wie es in ihrem Buch steht - äußerst sympathisch für mich persönlich.

Beim Lesen stellt sich das Gefühl ein, dass alles wirklich ganz einfach ist und dass es nichts zu tun gibt, als zu erkennen, dass alles, was erscheint, Ausdruck der Liebe ist, der Essenz, die unsere wahre Natur ist und die immer hier ist, denn wir sind das bereits.

So ist dieses Büchlein ein kleiner freundlicher Mutmacher, der uns immer wieder an die Liebe erinnert - egal, wo wir es aufschlagen - von einem Menschen geschrieben, der Freude an seinem Mensch-Sein hat und mit den Füßen fest auf der Erde steht oder darauf tanzt (je nachdem), der auch Sorgen, Kummer und Schmerz aus eigener Erfahrung kennt und willig ist, alle Gefühle in ihrer ganzen Tiefe zu fühlen.

Ich empfehle dieses Buch total gerne, weil ich selber froh bin, es lesen zu können.

Rezensentin: >> Birgit Kratz
Text auf Facebook etc. verlinken
                  
                  
Text auf Facebook etc. verlinken
Mehr Texte
Texte zum Thema

Göttliche Botschaften
Buch von: Nabala
Verlag: www.nabala.de
Preis: 19,90 €
Impressum | Kontakt (Email) | Mediadaten | Suchmaschinenoptimierung | Datenschutz | Spirituelle-Anbieter