Spirituelles-Portal Impressum, Kontakt AT D Image Map


Notice: Undefined variable: widthGV in /var/www/web333/html/spirit/inhalt/grosseVeranstaltungen.php on line 29


Kooperations-Partner
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Zitat des Tages
Volksweisheit
Glücklich sind die Menschen, wenn sie haben, was gut für sie ist.


»Zitate suchen / selber eingeben

Text

Delphine freilassen?
Nabala / Ilona Selke
Aus den Veröffentlichungen zum Thema Delfine bei uns im Spirituellen Portal hat sich bei Ilona Selke ein Dialog zum Thema "Freilassen gefangener Delfine" ergeben. Da das Thema nicht ganz trivial ist, freuen wir uns, dass wir Ilonas Beitrag hier bei uns veröffentlichen dürfen.
            
Text verlinken
Mehr Texte
Texte zum Thema
Liebste Ilona,

hab gerade den Austausch mit Birgit vom spirituellen Portal gelesen und den Impuls, dir zu schreiben.

Ich denke, wenn Delfine helfen wollen – und sie sind bestens dafür geeignet – einfach durch ihr DASEIN – dann kommen sie von allein. Aber sie in Gefangeschaft zu halten ist egostisch. Es ist ein einseitiges Denken, das nur das Wohl des zu Behandelnden im Sinn hat und den Delfin völlig vergisst.

Den Delfinen wieder die Freihiet zu geben, und zu schauen, ob sie wieder kommen. – Kommen sie wieder, dann hat es ihnen wirklich gut gefallen und es ist für alle dienlich. Da ist wahrscheinlich jeder Delfin unterschiedlich. Vielleicht gibt es sogar welche, die sich in Gefangenschaft wohl fühlen, ich weiss es nicht.

Doch was ich weiß, dass die Delfine in meinem Herzen sind!

in Liebe
Nabala


Liebe Nabala

danke für deine Mail und deine Ideen zu Delfinen. Schoen dass du so eine gute Kommunikation mit Delphinen hast.

Ob nun Delfine so einfach freigelassen werden können, und warum es schwer für sie ist, will ich dir an ein paar Beispielen zeigen:

Ric O’Barry hatte sich um die Freilassung von Delfinen eingesetzt. Er war der Trainer für den Fernsehfilm Flipper (es waren 5 Delfine). Andere haben auch ebenso ganz praktisch sich um die Freisetzung von Militär-Delfinen bemüht.
Die grösste Schwierigkeit besteht darin, dass die Delfine in der Gefangenschaft verlernen Fische zu fangen. Wenn sie freigelassen werden sollen, muss man ihnen das Fischefangen wieder beibringen.

Ein einzelner Delfin ist verängstigt allein, denn er ist ein soziales Wesen und ist allein den Haien und der Vereinsammung ausgeliefert. Ebenso und fast am Wichtigsten ist es, dass er eine Gruppe Delfine braucht, um Fische zu fangen. Gemeinsam scheuchen sie alle Fische in ein Knäul und schwimmen abwechselnd in das Knäul der Fische zum Essen der Fische hinein. So fangen sie genügend Fische.
Ein Delfin, der an Futter gewohnt war allerdings, kommt lieber wieder in bekannte, sichere Gefilde zurück, wo er sein Futter bekommt.

Manchmal ist das Freilassen von gefangenen Delfinen gelungen, wenn sie in existierende freilebende Gruppen aufgenommen wurden. Dort, in einer Gruppe,  ist ihr Überleben gesichert.

Auch wenn Netze nach längerer Zeit der Gefangenschaft aufgemacht wurden, schwammen die Delfine immer zum Futter zurück. Sie können schwer allein überleben.

Man kann also nicht so einfach sagen, dass, wenn sie zurück schwimmen, sie das Leben in der Gefangenschaft gut finden. Sie sind einfach aus einem sozialen Netz herausgerissen worden oder in Gefangenschaft geboren worden, und können nicht einfach so frei gelassen werden.

Delfine stoßen ihre Artgenossen ab und zu selbst aus, so wie wir Gefängnisstrafen verhängen würden. Dieses ist die allergrößte Bestrafung für einen Delfin.
Kaum ein alleinlebender Delfin, der einmal ausgestoßen wurde, wird je so leicht wieder von einer anderen Gruppe aufgenommen werden.

Sie brauchen eine Gruppe, in der sie leben können.

Es ist eine Frage von Abhängigkeit warum sie bleiben. Ich selbst schwamm bei SUGAR in Florida, die nicht alleine in's Meer wollte, aber apathisch vor dem offenen Netz schwamm und fast krankhaft sich an ihren Gummireifen hielt.

alles alles Liebe und danke für deine Mail

deine Ilona
Text verlinken
            
Impressum | Kontakt (Email) | Mediadaten | Suchmaschinenoptimierung | Datenschutz | Spirituelle-Anbieter